Ausflug der Waldgruppe Kita-Pusteblume zum
Wild-Verarbeitungsbetrieb HAUPKA'S WILDSPEZIALITÄTEN

Am 06.05.2009 besuchten 23 Kinder der Waldgruppe Kita-Pusteblume mit ihren zwei Betreuerinnen, den im Jahr 2006 in Brandoberndorf neu gegründeten Wild-Be- und Verarbeitungsbetrieb HAUPKA'S WILDSPEZIALITÄTEN. Treffpunkt war nach einem einstündigen Fußmarsch entlang des Waldes der Betrieb von HAUPKA'S WILDSPEZIALITÄTEN, Am Stocker 1. Dort erfuhren sie von dem Inhaber und gleichzeitigen Jagdpächter des Reviers Brandoberndorf III, Thomas Haupka warum die Jagd heute durch die Jäger als Regulativ für einen artgerechten und gesunden Wildbestand in unserer Natur zwingend ist und was mit den erlegten Tieren später passiert.

Zunächst hatten die Kinder erst einmal die bekanntesten heimischen Wildarten wie Rehwild, Rotwild, Schwarzwild, Fuchs, Dachs, Hase und Kanin anhand von einem sehr naturgetreuem Malbuch gezeigt, sowie deren unterschiedlichsten Lebensgewohnheiten von Herrn Haupka erklärt bekommen. Viele Fragen, beispielsweise ob es den Beruf des Jägers gibt oder was der Jäger für eine Kleidung üblicherweise trägt, hatten die Kinder bereits zur Vorbereitung auf den Ausflug gesammelt und Herrn Haupka gestellt. Interessiert hörten sie den Ausführungen zu und meldeten sich fleißig zu dem gestelltem Frage-/ Antwortspiel. Die meisten Kinder berichteten, dass irgendjemand aus der Familie oder sie selbst auch schon mal Wildtiere gesehen hatten – manchmal kam dann auch ihr Erfindungsreichtum zum Vorschein. Im weiteren Verlauf konnten die Kinder den vorgesehenen Kühlraum für den Reifeprozess der ausgeweideten Wildtiere im Fell, den Schlachtraum in dem der dort beschäftigte Metzger gerade ein Reh küchenfertig zerlegte und den Verkaufsbereich besichtigen. Nach einer kulinarischen Stärkung aus belegten Schnitten mit Wild-Leberwurst, Wild-Mettwurst, Schoko-Keksen und Säften blickten sie dann noch in den Räucherschrank, in dem gerade frische Taunus-Forellen geräuchert wurden.
Am Ende bedankten sich die Kinder für den gelungenen Ausflug und versprachen bestimmt mal wieder, vielleicht mit Ihren Eltern oder Freunden, vorbei zu kommen.
Weitere Kundeninformationen werden aktualisiert. (Änderungen vorbehalten)